Unsere Philosophie: ökologisch, sinnlich, innovativ


In unserem Haus gibt es 25 Zimmer und 47 Betten (bei variabler Einteilung).

Alle Zimmer sind allergikergeeignet und verfügen über Dusche oder Bad/WC, Fön, Kosmetiktücher, Wattepads, Duschgel der Firma i&m, Tisch, Stuhl, Telefon, TV, WLAN (kostenlos), Schrank, Kofferbank, Garderobenhaken, Parkettboden, Latexmatratzen, Lattenroste, waschbare Bettdecken 155x220 cm, Kopfkissen 40x80 cm, Massivholzmöbel. Alle barrierefreundlichen Zimmer, sowie das Restaurant und der große Seminarraum sind ebenerdig.

Ökologisch - heißt für uns: Menschen- und umweltverträglich zu handeln, ohne engstirnig zu werden. Unsere Türen und Fenster sind aus lasiertem Lärchenholz; Parkettfußboden und Massivholzmöbel ergänzen die allergikergeeignete Ausstattung. Es soll Platz sein für die Menschen und möglichst viele ihrer Bedürfnisse (übrigens sind auch unsere Bettdecken alle 155 x 220 cm - damit man sich richtig einkuscheln kann, ohne dass unten die Füße herausschauen.)

Sinnlich - jeder Deutschlehrer weiß, dass ein Haus nicht sinnlich sein kann. Aber wir, wir haben es beim Umbau in den Händen gehabt und „ergriffen“ - und wir wollen, dass unsere Gäste es auch fühlen können mit allen Sinnen, dass manches bei uns anders ist. Das Holz eines Fensters, eines Bettes, die Farbe der Wände, der Bettwäsche, der Duft im Raum, der Blick in alte Bäume, der Parkettfußboden unter den Füßen, die Raumatmosphäre. Vielleicht auch Baden mit Rosmarinöl oder einem Lieblingsduft in der Duftlampe....fragen Sie uns danach! 

Ganz besonders sinnlich sind für uns die von der Künstlerin und Bühnenbildnerin Petra Weinmann gestalteten Wände. Jedes Zimmer, jeder Raum im Hotel erhält dadurch eine unverwechselbare Atmosphäre.

Innovativ - verstehen wir uns nicht nur in Bezug auf die Räume. Grundsätzlich liegt uns am Herzen, für Probleme unkomplizierte - und gerne auch mal ungewöhnliche - Lösungen zu finden.

Ebenso wichtig ist uns der faire Umgang miteinander im Team. Die Telefonstimme beim Reservieren ist ebenso wichtig für die Sinne wie die Kunst der Küche und die Kunst, ein Zimmer liebevoll für den Gast herzurichten. Teamarbeit braucht Geben und Nehmen jedes Einzelnen, eine Balance zwischen Rücksicht und Sich-Selbst-Vertreten. 

Begegnung mit Menschen, nicht nur Dienst tun oder Kunden bedienen, ist uns ein Anliegen. Vielleicht schafft das die besondere Atmosphäre, die immer wieder im Team und mit den Gästen entsteht, ohne dass man sie “machen” könnte.

Bei speziellem Zimmerwunsch

Wenn Sie ein ganz bestimmtes Wunschzimmer haben, geben Sie das bitte einfach bei Ihrer Onlinereservierung unter "besondere Wünsche" ein. Wir versuchen alles, es möglich zu machen! Manchmal hilft auch der Zusatz „bitte eine Badewanne“ oder „bitte nach Süden“, dann gibt es mehr als eine Möglichkeit, Sie glücklich zu machen!

Bei einer telefonischen Reservierung sprechen Sie bitte unsere Mitarbeiter(-in) direkt auf Ihren Zimmerwunsch an - wir überprüfen dann umgehend im System, ob das gewünschte Zimmer für den betreffenden Zeitraum für Sie verfügbar wäre.